Low Carb Apfelkuchen

Low Carb Apfelkuchen

 

Low Carb Apfelkuchen
5 von 2 Bewertungen
Drucken

Apfelkuchen aus gemahlenen Mandeln.

Ich habe mal wieder etwas gebacken, ist normal nicht so mein Ding, weil die Küche danach immer wie ein Schlachtfeld aussieht, aber ich glaube jetzt habe ich den Apfelkuchen gefunden der super schnell geht und nicht wirklich Aufwand bedeutet. Ich habe dieses mal sogar die Nährwertangaben für Euch ausgerechnet.

Ein Stück Kuchen hat 274 kcal, wenn Ihr den Apfelkuchen in 8 Stücke aufteilt. Und das tolle daran, ein Stück Apfelkuchen hat nur 6g Kohlenhydrate pro Stück, finde ich für Kuchen super wenig. Er glänzt mit Fett (18g) und Eiweiß (14g). Ach, er schmeckt sogar gut, vor allem wenn er noch lauwarm ist …

Wer kein Xylit (100% Xylit von Xucker zum Backen geeignet) zu hause hat bekommt den hier.

Viel Spaß mit dem Rezept…

Gericht Kuchen/Dessert
Länder & Regionen Europäisch
Keyword Äpfel, Apfelkuchen, Kuchen, Küchlein, Muffins
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 8 Personen
Kalorien 274 kcal

Zutaten

  • 250 g Mandel gemahlen
  • 4 Stück Eier
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 40 g Xylit (Xucker)
  • Backbapier/Backform (Springform)

Anleitungen

  1. Die Mandeln fein mahlen, bzw. fertig gemahlene Mandeln verwenden. Ich habe dazu eine zerkleinerer für Zwiebeln genommen, die konsistenz war ok. Den Backofen bei 175° Grad Umluft vorheizen.

    Teig für den Low Carb Apfelkuchen
  2. Die Eier trennen und das Eiweiss schlagen, dann die Eigelb mit dem Xucker, dem Mandelmehl und dem Backpulver vermengen und das geschlagene Eiweiss darunter heben.

    Teig für den Low Carb Apfelkuchen
  3. Die Backform (22cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, dann lässt sich der Kuchen leichter von der Form lösen. Dann den leicht flüssigen Teig in die Form geben.

    Backform mit Backpapier
  4. Die Äpfel in Spalte schneiden und das Gehäuse entfernen. Ihr müsst die Äpfel nicht schälen. Verteilt diese in der Backform. Die Apfelschnitten versinken im Teig, das ist aber so gewollt.

    Low Carb Apfelkuchen
  5. Dann den Apfelkuchen in den vorgeheizten Backofen, bei 175° Grad Umluft für 15 min., geben. Nach den 15 min. den Kuchen mit Backpapier abdecken und weitere 15 min. backen. Macht den Stäbchentest, ob der Kuchen auch gut ist, bevor Ihr ihn aus dem Ofen nehmt. Am Stäbchen sollte kein Teig mehr kleben, dann ist er fertig. Guten Appetit.

    Low Carb Apfelkuchen

Nährwertangaben Lowcarb Apfelkuchen mit Mandelmehl

 

One Response

  1. Georgia sagt:

    Ich hab den Kuchen heut nach deinem rezept gebacken und er ist lecker, flockig und saftig. Danke schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.