Chia Samen

Ich habe mich in den letzten Wochen viel belesen und bin in diesem Zuge auf Chia Samen aufmerksam geworden. Wie Ihr sicher schon bemerkt habt, kommt das bei mir an jedes essen, was einen bestimmten Grund hat aber dazu mehr am Ende ;). Chia Samen stammt aus Mexico und leitet sich aus dem Namen einer kleinen Stadt ab.

Er ist reich an an Antioxidantien, Kalzium, Kalium, Eisen, Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren und übertrifft so einiges an den uns bekannten Lebensmitteln.

Schon die Maja verwendeten Chia Samen als Grundnahrungsmittel.

Chia Samen regt die Verdauung an und wirkt sich positiv auf den Blutzuckerspiegel aus. Ein großer Vorteil ist, das die Umwandlung von Kohlenhydraten in Zucker verlangsamt wird und somit die Ausdauer fördert.

Wird Chia Samen in Flüssigkeit aufgelöst verzehnfacht sich das Volumen, was schonend für den Darmtrakt ist und unterstützend für den Abgang von Ablagerungen ist. Ich sehe darin der größten Vorteil, da das Sättigungsgefühl früher einsetzt und man länger satt ist.

Nährwerttabelle Chia Samen:

Brennwerte 2085 kj / 502 kcal
Eiweiß 20,0 g
Kohlenhydrate 25,0 g
davon Zucker 0 g
Fett 30,7 g
davon gesättigte Fettsäuren 3,3 g
Ballststoffe 23,0 g
Natrium 16,0 mg

Nährwertangaben pro 100g

Dazu kommt, dass der Samen glutenfrei, also eine optimale alternative gegenüber proteinreichem Getreide ist. Ich verwende Chia Samen in fast jedem Gericht. Man kann den Samen gemahlen auch als Mehlersatz verwenden.

Abschließend kann man dazu nur sagen: Eine Wunderwaffe mit Heileffekt. Das schwarze Gold 😉

 


 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.